VHS-Kurse Bal Folk Tänze


Neustadt an der Weinstraße

Anmeldung telefonisch möglich: 06321-855 564

Folktanz für Beginner

Folktänze werden gepflegt auf sogenannten "Bals Folks", das sind geselligen Tanzfeste mit Livemusik. Zugleich bezeichnet der Begriff "Bal Folk" aber auch eine Tanzrichtung, die in den 70er Jahren ein Revival erlebte und sich seither in Europa verbreitet. Tanzen in großer Runde, einzeln oder mit vielen Paaren im Kreis mit "eingebautem" Partnerwechsel, all das gehört zum Selbstverständnis des Bal Folk. Es werden einzelne Schritte - Einfach- und Doppelschritte - erlernt. Sie gleiten in verträumte Branles, wechseln in lebhafte Trioletts und bewegen sich flink in den raffiniertesten Mixern. Tänze aus Schweden, Wales, Schottland, dem Elsass und der Bretagne finden ihren Platz.

>> Link zum Kurs auf der VHS-Website <<

Kurs: 19H205.011
Di. 12.11.2019 19:30 Uhr
Di. 19.11.2019 19:30 Uhr
Di. 26.11.2019 19:30 Uhr
Di. 03.12.2019 19:30 Uhr
Di. 10.12.2019 19:30 Uhr
VHS,
Hindenburgstraße 14, R 104,
67433 Neustadt an der Weinstraße

Niederkirchen (VHS Deidesheim)

Folktanz für Beginner*innen

Zugleich ist Bal Folk aber auch die Bezeichnung einer Tanzrichtung, die in den 1970er Jahren ein Revival erlebte und sich seither in Europa verbreitet. Tanzen in großer Runde mit dutzenden anderen - einfach nur, weil es Spaß macht? Tanzen in Reigen und Gassen ganz ohne Vorkenntnisse, ohne Partner*in, ohne besondere Kleidung? Tanzen einzeln oder mit vielen Paaren im Kreis mit "eingebautem" Partnerwechsel ? All das gehört zum Selbstverständnis des Bal Folk! Ein paar Schritte, Begnungen und Kehrtwenden, dazu Musik - schon ist zur allgemeinen Verblüffung ein Tanz entstanden! Tänze aus Schweden, Wales, Schottland, dem Elsaß und der Bretagne finden ihren Platz. Wir nehmen aber auch Anleihen bei den American Contradances oder lernen auf Wunsch die Grundschritte zu Paartänzen wie Schottisch und Mazurka.

>> Link zum Kurs auf der VHS-Website <<

Kurs: R2053102DE
Do. 21.11.2019 18:30 - 20:15 Uhr
Do. 28.11.2019 18:30 - 20:15 Uhr
Do. 05.12.2019 18:30 - 20:15 Uhr
Do. 12.12.2019 18:30 - 20:15 Uhr
Niederkirchen, Grundschule, Betreuungsraum,
Im Kirchgarten 23,
67150 Niederkirchen

Mutterstadt (VHS Rheinpfalzkreis)

Tanzwerkstatt Bal Folk - europäische Mitmach-Tänzen

Gefällt Ihnen Folkmusik, z.B. aus Frankreich insbesondere der Bretagne, Schweden, Großbritannien, Flandern, französisch Kanada? Können Sie beim Klang der typischen Instrumente wie Sackpfeife (oder lieber Dudlsack?), Trommel, Flöte, Geige, Bombarde, Akkordeon, Nyckelharpa uva kaum die Füße still halten? Dann sollten Sie einmal ausprobieren, ob Ihnen Folktanz keinen Spaß macht! Für diesen Wochenend-Schnupperkurs brauchen Sie weder Vorkenntnisse noch eine(n) Partner(in). Auch die Bekleidung ist völlig egal. Sie lernen Mitmach-Tänze für Unperfekte kennen, bei denen Sie sich in Kreisen, Reihen und Ketten oder aber mit ständig wechselnden Partner(inne)n bewegen. Die Schritte sind einfach, das Ergebnis verblüffend und mit großer Wahrscheinlichkeit haben Sie ebenso viel Vergnügen daran wie die Anderen. Bal Folk ist übrigens die Bezeichnung einer Tanzrichtung, steht aber auch für ein geselliges Tanzfest mit europäischen Gruppentänzen zum Mitmachen.

>> Link folgt, sobald der Kurs auf der Homepage der Kreisvolkshochschule Rheinpfalzkreis veröffentlicht wird. <<

Wochenendkurs:
Sa. 27.03.2020 19:00 - 21:30 Uhr
So. 28.03.2020 17:00 - 19:00 Uhr und 20:00 - 22:00 Uhr
Mutterstadt
Neue Pforte

Folktanz für Beginner - europäische Mitmach-Tänze

Ihnen gefällt Folkmusik, egal ob aus Frankreich/Bretagne, Großbritannien, Schweden oder Flandern? Können Sie bei den Klängen von Dudelsack, Flöte, Geige, Trommel, Bombarde, Drehleier, Nyckelharpa, uva kaum die Füße still halten? Dann sind Sie richtig im Kurs Folktanz für Beginner! An diesem Einstiegskurs können Sie ohne Vorkenntnisse teilnehmen und allein ebenso gerne wie mit Partner(in) kommen. Auch die Bekleidung ist völlig egal. Hier geht es nicht um Perfektion, viel mehr wird die Grundlage für ein interkulturelles Gemeinschaftserlebnis geschaffen. Beginnen Sie mit der Kombinationen simpler Einfach- und Doppelschritte und bauen Sie spielerisch anspruchsvollere Tänze darauf auf wie sie in der Bretagne oder in unserer Nähe auf einem sogenannten Bal Folk getanzt werden. Lassen Sie sich überraschen, was sich hinter Namen wie Bourrée des Dindes, Fairfield Fancy oder Langdans verbirgt!

>> Link folgt, sobald der Kurs auf der Homepage der Kreisvolkshochschule Rheinpfalzkreis veröffentlicht wird. <<

Mo. 20.04.20 19.00 - 21.00 Uhr
Mo. 04.05.20 19.00 - 21.00 Uhr
Mo. 18.05.20 19.00 - 21.00 Uhr
Mo. 15.06.20 19.00 - 21.00 Uhr
Mutterstadt
Neue Pforte